Wissen
Beim Augenoptiker gibt es Qualität und Beratung Foto: Andrey Kiselev - Fotolia

Warum reicht ein CE-Kennzeichen bei Sonnenbrillen nicht aus?

Seit dem 1. Juli 1995 dürfen Sonnenbrillen in Europa nur noch vertrieben werden, wenn sie das CE-Kennzeichen tragen. Das CE-Kennzeichen erlaubt den Vertrieb von Sonnenbrillen in allen Staaten der europäischen Union. Angebracht wird es vom Hersteller oder Importeur. Das CE-Kennzeichen reicht allerdings nicht aus, um eine hochwertige Brille erkennen zu können, da es keine Überwachungsinstanz für die Einhaltung der Richtlinien gibt. Auf Nummer sicher gehen Sie mit einer Sonnenbrille aus dem Fachhandel. Dort gibt es geprüfte Qualität.
Hier haben wir zehn Tipps zusammengestellt, die beim Kauf einer Sonnenbrille beachtet werden sollten.
Zehn Tipps zum Sonnenbrillenkauf