Wissen
Weiche Kontaktlinsen passen sich der Form des Auges an Foto: Jean-Paul CHASSENET Photographe

Was sind „weiche“ Kontaktlinsen?

"Weiche“ beziehungsweise flexible Kontaktlinsen passen sich dank des elastischen Materials der Form des Auges an. Das Tragegefühl wird als angenehmer empfunden als bei „harten“ beziehungsweise formstabilen Kontaktlinsen, die eher einer Eingewöhnungszeit bedürfen. Flexible Kontaktlinsen sind größer als formstabile Kontaktlinsen und können so kaum auf dem Auge „verrutschen“. Sie gibt es in so genannten Austauschsystemen mit unterschiedlichen Tragezeiten, zum Beispiel Tages-, Wochen- oder Monatslinsen.