News
Für Brillenträger können Kontaktlinsen zum Beispiel beim Sport die ideale Ergänzung für optimales Sehen sein. Hier ein paar Tipps zum richtigen Auf- und Absetzen von Kontaktlinsen.

Tipps zum Auf- und Absetzen weicher Kontaktlinsen

Sie sind praktisch unsichtbar und man spürt sie kaum: die Kontaktlinsen. Der Umgang mit der „perfekten Alternative zur Brille“ muss aber erlernt werden, bevor die Handhabung der Linsen wie das tägliche Zähneputzen zum Morgen- und Abendritual dazugehört. Hierzu gehört auch das Auf- beziehungsweise Absetzen der Kontaktlinsen.

Aufsetzen und Absetzen  von Kontaktlinsen

Bei der fachgerechten Kontaktlinsenanpassung erklärt Ihnen der Augenoptiker ganz genau, wie Kontaktlinsen auf- und abgesetzt werden. Außerdem können und müssen Sie das Auf- und Absetzen im Augenoptikgeschäft üben, sodass auftretende Fragen sofort professionell vom Augenoptiker beantwortet werden können. Nachfolgend zwei kurze Filme mit einer genauen Anleitung zum Auf- und Absetzen von weichen Kontaktlinsen. 

Eine Videoanleitung zum Aufsetzen von "harten" Kontaktlinsen finden Sie hier

Der Unterschied zwischen "weichen" und formstabilen Kontaktlinsen wird hier erklärt. 

Hygiene ist wichtig! 

Beachten Sie auch die wichtigen Hygieneregeln, die unbedingt einzuhalten sind und lassen Sie Ihre Kontaktlinsen fachgerecht von einem Kontaktlinsenspezialisten oder einen Innungsaugenoptiker anpassen. Er weiß, welche Kontaktlinsen für Sie die bestmögliche Korrektion bieten, er bestimmt die individuellen Parameter für die optimale Anpassung der Linsen und er übernimmt die Nach- bzw. Verträglichkeitskontrolle, damit Sie lange mit Freude Kontaktlinsen tragen und Ihre Augen gesund bleiben. Nutzen Sie das Fachwissen des Augenoptikers für alle Fragen rund um Kontaktlinsen und das gute Sehen. 
 
16.06.2014