News
Bundessiegerin Kathrin Derksen mit Ihrer 1xo-Siegerbrille

Kreativer Augenoptiker-Nachwuchs entwirft 1xo-Brillenfassung

Thema des diesjährigen „Praktischen Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks“ bei den Augenoptikern war „Einmal im Jahr zum Optiker“.

Bundessiegerin Kathrin Derksen nahm ein Thema der 1xo-Kampagne direkt auf und baute in ihre Brillenfassung ein stilisiertes Fernrohr mit ein, „denn wenn man schon Fernrohre zur Unterstützung braucht, wird es Zeit für einen Sehtest“, wie sie in der Erklärung zu ihrem Entwurf leicht ironisch beschreibt. Da Derksen diese Idee auch noch fulminant in die Tat umsetzte, wurde sie folgerichtig von der Jury als Punktbeste zur Bundessiegerin erkoren.

Die Besten aus ganz Deutschland

31 Teilnehmer aus ganz Deutschland hatten sich durch ihre Gesellenprüfungen für den Bundes- und Landes-Leistungswettbewerb qualifiziert. In Hankensbüttel trafen sich die Kammersieger der letzten Gesellenprüfungen im Bildungszentrum der Augenoptikerinnung Hannover, um das diesjährige Motto der vom Zentralverband der Augenoptiker (ZVA) veranstalteten Konkurrenz bestmöglich umzusetzen. Der Ideenreichtum und das handwerkliche Geschick, mit denen die Teilnehmer die Imagekampagne der Innungsaugenoptiker „Einmal im Jahr zum Optiker“ sprichwörtlich in die richtige Form brachten, ließ selbst Rainer Hankiewicz staunen.  Das Vorstandsmitglied des ZVA zeigte sich begeistert: „Toll, wie die jungen Leute die Werbe-Botschaft umgesetzt und sie durch ihre Brillenfassungen dargestellt haben. Aber nicht nur der Einfallsreichtum, sondern vielmehr die durchweg qualitativ hervorragende Umsetzung war in diesem Jahr noch einmal etwas ganz Besonderes.“ 
 
 
 
09.10.2014