news

  • 15Opi711i7F16
    Die Herausforderungen an das Sehen wachsen stetig. Der Einzug von Tablets, Smartphones und PCs in allen Lebensbereichen verlangt den Augen immer mehr ab. Auf der Messe „opti – die internationale Messe für Optik & Design“ – wurden die Zukunftstrends in der Augenoptik vorgestellt.
  • 51Bpi811i6F32
    Fast jeder weiß aus eigener Erfahrung, wie unangenehm trockene Augen sein können. Viele Betroffene fühlen sich - auch dank des kalten und ungemütlichen Wetters in der dunklen Jahreszeit - allgemein müde und abgeschlagen. Dabei sind es oft nur die Augen, die „müde“ sind. Trockene Heizungsluft und Bildschirmarbeit sind hierfür die Hauptursachen.
  • 15Bpi111i3F11
    Wenn Augenärzte die Brillenwerte bestimmen, schreiben sie ergänzend manchmal Vermerke dazu, die sich an den Optiker richten. Doch was hat es mit Hinweisen wie „Brillenwerte ohne Gewähr“ oder „Abgleich erforderlich“ eigentlich auf sich?
  • 97Bpi411idF64
    Mann trägt aktuell Rauschebart, Hochwasserhosen und Brille. Damit sind die Herren derzeit modisch total "up do date". Doch man muss kein Wahrsager sein um zu phrophezeien, dass wir uns 2025 über diesen Trend wahrscheinlich kaputtlachen werden. Genauso tun wir es ja über die Mode der vergangenen Jahrzehnte.
  • 15Spi311i9F22
    In der dunklen Jahreszeit häufen sich wieder die Unfälle im Straßenverkehr. Denn bei Dunkelheit sind die Augen ganz besonders gefordert. Und dennoch werden sie oft vernachlässigt. Wahrscheinlich gehen die Autofahrer häufiger zur Kontrolle beim Zahnarzt als zum Sehtest, und auch das Auto bekommt vermeintlich öfter eine Inspektion als die Augen.
  • 95Bpi711ifF42
    Antwort: "Den Warnhinweis!" Zumindest ab 2016. Wo dennoch wesentliche Unterschiede bestehen, erklärt im aktuellen Editorial der Verbandszeitung des Zentralverbandes der Augenoptiker und Optometristen dessen Geschäftsführer Dr. Jan Wetzel.
  • 95Spi511idF42
    Erinnern Sie sich noch an Heidi, das Opossum? Von seinem Gehege im Leipziger Zoo aus eroberte es vor einigen Jahren die Herzen der Deutschen und wurde schnell das beliebteste Zootier der Republik. Seine Beliebtheit verdankte es einem Sehfehler: dem Strabismus. Der Schielfehler verhalf Heidi zu mehr Fans als jedes andere Opossum sie je hatte. Dennoch ist damit nichts zu spaßen.
  • 95Bpi611i5F42
    Gleitsichtbrillen sind Alleskönner. Sie ermöglichen stufenloses Sehen in der Ferne, der Nähe und der mittleren Distanz. Damit sie jedoch optimal funktionieren, müssen Parameter in ihre Herstellung einfließen, die ohne persönlichen Kontakt nicht ermittelt werden können. Bestimmte Brillen aus dem Internet müssen deshalb ab 2016 mit einem Warnhinweis versehen werden.
  • 65Lpi511i6F42

    "Augenlasern ist ein nicht zu unterschätzender medizinischer Eingriff, der oft harmlos geredet wird“, so das Fazit der Redakteurin der 3sat-Sendung „Nano“, die am 5. Dezember 2014 über die Risiken der Lasik-Operationen berichtete. Dass diese teilweise dramatische Folgen haben kann, musste auch Mel-B am eigenen Leib erfahren.

  • 97Wpi111icF96
    Es gibt Menschen, die besitzen ein Dutzend Lesehilfen, aber keine einzige vernünftige Lesebrille. Wo der Unterschied liegt? Der NDR hat vier Lesehilfen getestet, und das Ergebnis macht den Unterschied deutlich.

Seiten