News
Weitere Illustrationen und den ausführlicheren Orginaltext finden Sie in der Zeitschrift „Brille & Mode“. Die Brille & Mode erscheint zweimal jährlich, jeweils im April und im Oktober im DOZ Verlag in Heidelberg.

Die Sonnenbrille für Damen im Jahr 2014: elegant, sportlich oder retro?

Aussuchen, aufprobieren, kaufen! So einfach könnte die Anschaffung einer neuen Sonnenbrille sein. Wäre da nicht … die unglaubliche Auswahl an attraktiven Modellen für Damen. Supermodisch sind zum Beispiel die großen, runden Fassungen oder auch abgerundeten Formen, die mehr oder weniger provokant ins Auge fallen. Auch Verspiegelungen haben sich manifestiert. Das Thema Retro überzeugt durch sexy Cat-Eye-Formen und nostalgisch anmutende Fassungen im Panto-Stil, gerne im Materialmix von Acetat und Metall. Freche, futuristisch anmutende Designs bringen eine ganz neue Optik ist Spiel. Ideal für Freizeit und Outdoor-Aktivitäten, denn Passform und Sitz der „Sportlichen“ sind auf die verschiedensten Bedürfnisse abgestimmt: Bruch- und Stoßfestigkeit gehören ebenso dazu wie ein geringes Gewicht und Rutschfestigkeit.

Weitere Illustrationen und den ausführlicheren Orginaltext finden Sie in der Zeitschrift „Brille & Mode“, die Sie bei Ihrem Innungsaugenoptiker um die Ecke einsehen können, um sich von den neuesten Brillentrends für 2014 inspirieren zu lassen. Die Brille & Mode erscheint zweimal jährlich, jeweils im April und im Oktober im DOZ Verlag in Heidelberg. 

Jette Joop Sonnenbrille Elegant

Die Lady trägt ihre Sonnenbrille in Schwarz, Schwarz-Weiß, Cappucinobraun, sanftem Nude oder im Metall-Look und legt Wert auf feine Details. Diese finden sich in den aktuellen Kollektion in großer Vielfalt: Filigrane Verzierungen, Nägelchen und Nieten, zarte Ornamente, durchbrochene Strukturen und immer wieder raffinierte Mischungen von Farben und Materialien. Meistens dezent, manchmal etwas plakativer. Doch bitte nicht zu knallig, das würde zu sehr von der eleganten Erscheinung ablenken. Ovale Fassungen passen zum Look, Modelle mit Cat-Eye-Charakter oder schlichte dunkle Brillen mit großen Scheiben schmücken die Dame von Welt.Sonnenbrille von ChopardTrendy
Raffinierte Farben und Fassungen mit Vintage-Charakter, beides steht für den Sonnen brillensommer 2014. Es kommt eben ganz auf den Typ der Trägerin und auf den jeweiligen Anlass an. Zebramuster und Leodekors konkurrieren mit ins Acetat eingelegten Stoffen, mit Spitze, mit Karos, mit Streifen. Glamouröse Fassungen scheinen wie gemacht für den großen Auftritt, spannender Materialmix und mehrschichtige Acetate bringen viel Abwechslung ins Spiel. Labels bleiben wichtig, fallen aber nicht mehr so groß ins Auge wie noch im letzten Jahr.

Sonnenbrille von LindbergSportlich

Schnittige Formen, funktionelle Details, coole Verspiegelungen. Sportliche Sonnenbrillen können sich ganz modisch präsentieren, aber auch ihre praktischen Seiten zeigen. Shield-Formen gehören dazu, neue Designs und Retro-Fassungen bringen eine ganz neue Optik ins Spiel. Sportliche Sonnenbrillenmodelle schlagen die Brücke vom Alltag zur Freizeit und zu Outdoor-Aktivitäten. Während echte „Sportsfreunde“ durch Bruch-, Stoß- und Rutschfestigkeit beeindrucken, gefallen modisch-sportliche Modelle durch ihren flotten Look, die Farben und oftmals durch besondere Leichtigkeit.
Sonnenbrillen von NA UND?
Schauen Sie beim Einkaufsbummel doch mal bei Ihrem Innungsaugenoptiker vorbei und probieren die neusten Trends einmal aus.
06.06.2014