News
Die Brille & Mode erscheint zweimal jährlich, jeweils im April und im Oktober im DOZ Verlag in Heidelberg.

Brille & Mode: Brillen- und Modetrends 2014 für Damen

Hier ein besonderes Schmankerl für alle Fashion Victims und Trendsetter: Lassen Sie sich von den aktuellen Stil-, Farb- und Materialtrends inspirieren und finden Sie ihr persönliches Lieblingsoutfit für den Sommer 2014. Egal ob Brillen oder Kleidung, hier finden Sie modische Anregungen und die aktuellen Brillentrends für 2014.

Weitere Illustrationen und den ausführlicheren Orginaltext finden Sie in der Zeitschrift „Brille & Mode“, die Sie bei Ihrem Innungsaugenoptiker um die Ecke einsehen können, um sich von den neuesten Brillentrends für 2014 inspirieren zu lassen. Die Brille & Mode erscheint zweimal jährlich, jeweils im April und im Oktober im DOZ Verlag in Heidelberg. 

Neue Trendfarbe: „Radiant Orchid“

Pantone, der weltweit führende Anbieter von Farbsystemen hat in diesem Jahr das leuchtende „Radiant Orchid“ zur wichtigen Trendfarbe erklärt und prompt bietet die Branche eine mehr als breite Palette an Mode und Accessoires in dieser Nuance. Die Farbe, eine Mischung aus Purpurrot, Violett und Pink, soll die Fantasie entfachen und Kreativität und Originalität fördern. Außerdem soll sie, so meint zumindest Leatrice Eisemann, Director des Pantone Color Institutes, große Freude, Liebe und Gesundheit ausstrahlen. Wer sich für das neue Pink entscheidet, wird zumindest nicht unentdeckt bleiben. Auch die Brillenproduzenten mischen kräftig mit und lassen manche Fassungen in Orchideenrosa strahlen. Einen Versuch wert, denn: Getragen wirkt die Nuance oftmals zahmer als beim bloßen Anblick derselben.

Sonnenbrille Puma in Radiant Orchid

 

Geht doch: Mode in sonnigem Gelb

Einfach mal ausprobieren! Gelb gilt bekanntlich als „schwierige Farbe“, das aber zu Unrecht! Meinen zumindest die Modemacher und überhäufen uns mit attraktiven Modellen in eben dieser sonnigen Nuance. Vom zarten Zitronengelb über leuchtende Sonnentöne bis hin zu satten, in Richtung Safran tendierenden Farben ist alles geboten. Unser Tipp: Es muss ja nicht gleich der Allover-Look sein. Ein kleines Jäckchen in Gelb, eine zarte Bluse oder eine dezent gemusterte Hose genügen für den Einstieg. Gelb eignet sich auch wunderbar, um der Garderobe mit Accessoires einen jahreszeitlich sonnigen Anstrich zu geben. Tasche, Schuhe und Brille in Gelb machen zum Beispiel aus einem schwarzen Sommeroutfit ein modisches Ereignis!
Verspiegelte Brille von Esprit
 

Sooo romantisch: Blümchen & Blüten

Frühjahr und Sommer ohne Blumenmode? Unvorstellbar! Denn die Blütendekors – ob ganz klein in Mille-Fleur-Optik oder groß und ausdrucksstark – gehören in diesem Jahr einfach dazu. Und damit hält auch ein Hauch von Romantik Einzug in unseren Kleiderschrank. Die floralen Prints machen sich auf Blusen, Pullis und Röcken, auf Kleidern und sogar auf Taschen, Schuhen und Brillen breit. Besonders begehrt sind übrigens Rosendrucke … als modische Reminiszenz an die Königin der Blumen! Unser Tipp: eine Blümchenbluse, locker geschnitten, mit verkürzten Oversize-Ärmeln oder ein entsprechen bedrucktes Shirt – beide können wunderbar mit klassischen Teilen und Jeans kombiniert werden und bringen sofort Farbe in den Look.
Brille: Dolce & Gabbana

Coole Kontraste in Schwarz-Weiß

Klassik hat immer Saison und damit auch eine der klassischsten Kombinationen, die die Mode zu bieten hat: Schwarz-Weiß. Streifen, Karos, Würfelmuster, und Blütendekors – in Schwarz-Weiß sieht einfach alles cool aus. Oder noch einfacher: Schwarze Hose, weißes Shirt und fertig ist der Look. Dieser lässt sich natürlich mit tollen Accessoires verfeinern: Sonnenbrillen stehen ganz oben auf der Styling-Wunschliste, aber auch Korrektionsfassungen machen den Trend mit. Dann noch Schuhe, Tasche und der passende Schmuck … eine preisverdächtige Perfektion.
Brille von Prada

Metallic setzt modische Highlights

Die Mode lässt viel Raum für Innovationen, was sowohl die Materialien als auch die Art der Verarbeitung betrifft. Es entstehen Spiegeleffekte auf Oberflächen, Metallic-Glanz in verschiedenster Ausführung, auf Leder, auf Kunstleder, in Kombination mit Weiß, Schwarz oder auch Farben. Neo-Funktionalismus, Funktionalität und „Street Culture“, um typische Worte aus der Modesprache zu benutzen, treffen aufeinander. Natürlich passen Metallic-Stoffe gut zu einer klaren Formensprache mit exakten Schnitten und ohne Schnörkel. Für den Einstieg empfehlen wir natürlich die trendigen Accessoires, die sich wirklich vielseitig einsetzen lassen. Ob Sandalen oder High Heels in Silber: diese Schuhe sorgen für Glanz, sowohl im Alltag als auch am Abend! Natürlich machen auch Brillen mit beim Spiel mit Metallic-Effekten: Eine leichte Übung für Designer, die sowieso in dieser Saison bevorzugt mit Material- und Mustermix spielen.
Chicer Materialmix bei Burberry

Urlaub am Meer: Blau in allen Nuancen

Die meisten Menschen nennen Blau, wenn sie nach ihrer Lieblingsfarbe gefragt werden. Hinzu kommt die Verbindung zu Urlaub und Meer: Matrosenblau, Wasserblau, Himmelblau, Lagunenblau … jeder hat so seine ganz persönlichen Lieblingstöne. Ärmellose Kleider in aktueller knieumspielender Länge, exakt geschnittene Etuikleider mit kleinen Ärmeln, luftige One-Shoulder-Kleider (Trend!) oder zarte Mini-Trapez-Kleider mit Neckholder – verführerisch in Bleu, ausdrucksstark in Ultramarinblau, zeitlos in Azurblau. Für den kleinen feinen Unterschied sorgen die passenden Accessoires, natürlich auch die Brillen, die – ob Korrektionsfassung oder Sonnenbrille – in Blau immer die richtigen Akzente setzen.
Brille von Police
Den Orginaltext können Sie in der aktuellen Ausgabe der Brile & Mode nachlesen. Diese ist zu bestellen unter www.doz-verlag.de oder bei Ihrem Innungsaugenoptiker einzusehen.
 
 
30.04.2014