News
Mit Kontaktlinsen haben Sie auch in der Dampfsauna immer den Durchblick. Bildquelle: Spofi - Fotolia

Kontaktlinsen in der Sauna?

Gerade wenn die ungemütliche und kalte Jahreszeit anfängt, ist ein entspannender Saunabesuch gut für Körper und Seele. Regelmäßige Besuche in der „Schwitzstube“ sollen das Immunsystem aktivieren. Kontaktlinsenträger stellen sich hier oft die Frage: „Kann ich mit meinen „normalen“ Kontaktlinsen in die Sauna gehen?“

Ja, wenn ein paar Hygieneregeln beachtet werden sind Kontaktlinsen bestens geeignet für den Saunagang. Sie sorgen sogar für einen besseren Durchblick als eine Brille, denn sie können nicht beschlagen. Zwar gibt es Anti-Beschlag-Beschichtungen und Sprays für Brillengläser, allerdings halten diese Beschichtungen einen längeren Saunagang nicht durch.  
Beim Kontaktlinsentragen in der Sauna sollten Sie 
  • die Kontaktlinsen in einer Trockensauna beispielsweise mehrmals durch Wimpernschlagen benetzen, 
  • im Tauchbecken die Augen schließen, damit die Linsen nicht herausgespült werden,
  • nach jedem Saunagang die Kontaktlinsen gründlich reinigen. Durch ölige Aufgüsse und den angekurbelten Kreislauf können sich Ablagerungen auf den Linsen absetzen. 
Grundsätzlich eignen sich Ein-Tages-Linsen am besten für einen Saunagang, denn dann entfällt die Reinigung. Fragen Sie Ihren Innungsaugenoptiker vor Ort!
 
06.11.2014