News
Den Online-Sehtest gibt es nicht nur für Schiedsrichter

Ein Windhauch – ein Pfiff – eine Fehlentscheidung

Das Eröffnungsspiel zur Fußball-WM ist vorbei und schon gibt es die ersten Diskussionen über manche Schiedsrichterentscheidung. Diesmal profitierte Brasiliens Nationalelf davon. Und ein Geschmäckle bleibt.

Der Elfmeter Neymars zum 2:1 war höchst umstritten. Der Brasilianer Fred kam vorher im Strafraum zu Fall. Der Grund: ein Windzug, den der kroatische Abwehrspieler Dejan Lovren erzeugte. Weshalb aber Schiedsrichter Yuichi Nishimura auf den Punkt zeigte, ist den meisten Fußballfans eher ein Rätsel.
Wir nutzen dieses Rätsel und weisen auf die Wichtigkeit regelmäßiger Sehtests – auch für Sportler und Schiedsrichter – hin. Wenn sich alle daran halten, hat vielleicht auch Kroatien die Chance das nächste Spiel zu gewinnen!
 

13.06.2014